INDAO - Hotline:
0381 - 71 68 11

Herzlich Willkommen auf der Homepage des   INDAO - institute for inner balance

Bi Gu Fu Qi - Entgiftungsübung

SfL - Qi Gong - Bi Gu Fu Qi bung 400  x 160

 

Bi Gu Fu Qi kurz Bi Gu genannt, ist eine sehr alte, überaus wirksame Qi Gong Übung und lässt sich in etwa so übersetzen: Ohne Getreide, Aufnahme von Qi. Sie wird schon seit mehreren tausend Jahren mit großem Erfolg in China praktiziert.

Die Entgiftung steht beim Bi Gu an erster Stelle. Danach wird der Körper darauf vorbereitet, Qi also universelle Lebensenergie, auf anderen Wegen als über die Nahrung aufzunehmen und zu verarbeiten. Die Entlastung des Verdauungssystems in dieser Zeit gibt dem Körper die Gelegenheit, sich zu erholen und grundlegend zu reinigen. Die Organe nutzen diese willkommene Pause, um sich zu erholen und zu regenerieren. Dadurch ist Bi Gu besonders bei folgenden Problemen sehr wirksam:

- Folgen falscher Ernährung (z.B. erhöhter Cholesterinspiegel, erhöhter Zuckerspiegel)
- schädlichen Süchten ( z.B. Nikotin, Alkohol, Süßigkeiten)
- Vergiftungen (z.B. langjähriger Medikamentenabhängigkeit, Baustoff- & Wohngifte etc.)
- chronischen Krankheiten (sog. Wohlstandskrankheiten)

Zusätzlich ist es als Nebeneffekt auch möglich, sein Übergewicht zu reduzieren, da Bi Gu eine ausgleichende Wirkung hat. Im Gegensatz zum Fasten, wo wir auf Essen verzichten, brauchen wir beim Bi Gu nicht essen. Durch den Aufbau von positivem Qi im Körper über die Aktivierung aller direkten Energiekanäle (z.B. Atmung, Poren, Punkte, ...) wird der Körper ausreichend mit Energie versorgt.

Bi Gu kann als Voll Bi Gu (nicht essen und nur wenig trinken) oder als Halb Bi Gu (essen, aber nur Obst und Gemüse in geringen Mengen und Wasser trinken) praktiziert werden. Der Zyklus beträgt in der Regel ca.14 Tage und sollte möglichst zweimal jährlich zum Entgiften angewandt werden. Diese Zeit kann aber bei Bedarf und einem guten Körpergefühl beliebig erweitert werden. Grundsätzlich ist nur zu beachten, dass das eigene Körpergefühl bestimmt, wie lange und in welchem Ausmaß man selbst Bi Gu macht. Solange man sich gut fühlt, kann man unbegrenzt weitermachen.


Ein Bi Gu Kurs besteht aus 4 Terminen a 90 min. Diese werden einmal pro Woche, über vier Wochen verteilt, vermittelt. Beim ersten Termin wird der richtige Beginn mit Bu Gu besprochen und die entsprechenden Übungen vermittelt. Während des zweiten und dritten Termins ist dann die eigentliche Bi Gu Zeit. Dort werden die Übungen weiter vermittelt und gefestigt. Beim vierten Termin wird gemeinsam das Bi Gu beendet und zum natürlichen Essverhalten übergegangen. Es werden dabei Möglichkeiten einer ganzheitlichen Ernährung besprochen. Die gezeigten Übungen werden während des ganzen Kurses täglich geübt. Bi Gu Kurse finden momentan nur auf Anfrage (max. 15 Personen) statt.

Bei Unklarheiten, ob das Bi Gu auch die passende Übung ist bei den eigenen Beschwerden ist, empfehlen wir vorher ein persönliches und ausführliches Beratungsgespräch.

Achtung !!! Selbstverständlich sind diese Übungen bei kranken Menschen immer nur als begleitende Maßnahmen anzusehen. Sie sind keine "Zaubermittel" und ersetzen deshalb keinesfalls den Besuch bei einem Arzt, Psychologen oder Heilpraktiker !!!

top