INDAO - Hotline:
0381 - 71 68 11

Herzlich Willkommen auf der Homepage des   INDAO - institute for inner balance

Wu Xing Zhang Qi Gong - Elemente Übung

SfL - Qi Gong - Wu Xing Zhang Qi Gong - Bild 1 - 400x159

 

Beim Wu Xing Zhang Qi Gong werden die Erfahrungen der Traditionellen Chinesischen Medizin konsequent angewendet. Die Übung verbindet die Lehre von Yin und Yang, die Bedeutung der 5 Elemente und die Wirkungen des Qi-Flusses in den Meridianen mit sanften und langsamen Körperübungen.

Das Wu Xing Zhang Qi Gong ist über 2.000 Jahre alt und war lange Zeit in Vergessenheit geraten. Durch Prof. Tianjun Liu von der Uni Beijing ist es erst wieder in letzter Zeit aus der Versenkung geholt worden. Er hat mit seinen Doktoranten über viele Jahre hinweg in alten Aufzeichnungen und anderen Quellen geforscht und experimentiert. Gleichzeitig hielt er sich streng an die Regeln der Traditionellen Chinesischen Medizin. Dadurch ist es ihm gelungen, diese Übung wiederherzustellen. Wir sind sehr glücklich, diese sehr schöne und wirkungsvolle Übung direkt von ihm gelernt zu haben.

Sie wird in die verschiedenen Himmelsrichtungen ausgeführt und somit alle inneren Organe angesprochen. Sie beginnt im Osten mit der Einleitung und der Übung für die Leber und die Galle. Dann geht es weiter im Süden, um Herz und Dünndarm zu stärken. Auch im Süden schließt sich dann eine weitere Übung für die Milz und den Magen an. Danach wird sich weiter nach Westen bewegt, um somit die Lunge und den Dickdarm zu stärken. Die nächste Himmelsrichtung ist Norden. Dort werden die Niere und die Blase angesprochen. Die Übung endet dann wieder im Osten mit einem kleinen Abschluss. Sie kann öfter hintereinander geübt und bei speziellen Problemen auch unterschiedlich, je nach Bedarf, kombiniert werden.

Durch diese sehr spezielle Art und Weise der Ausführung hat das Wu Xing Zhang Qi Gong eine sehr große Bandbreite an Wirkungen und kann somit ua. bei folgenden Beschwerden eingesetzt werden:

Knochen- und Gelenkprobleme, Magen- und Darmprobleme, Unterleibsprobleme, Herzprobleme, Lungen- und Hautprobleme, allgemeine Müdigkeit und Schlappheit, Schlafstörungen, Atemwegsprobleme, Schulter - und Knieprobleme, Migräne, Kopfschmerzen, Blutdruckprobleme, ausgebrannt sein (z.B. Burn Out) und vieles mehr.

Ein Wu Xing Zhang Qi Gong Kurs besteht aus acht Einheiten a 90 min. Diese werden einmal pro Woche, über acht Wochen verteilt, vermittelt. Da die Übung im Stehen ausgeführt wird, sind eine bequeme, lockere Kleidung und leichte Schuhe mit weicher Sohle bzw. Anti-Rutsch-Socken empfehlenswert.
Bei Unklarheiten, ob das Wu Xing Zhang Qi Gong auch die passende Übung für einen selbst ist, empfehlen wir vorher ein persönliches und ausführliches Beratungsgespräch.

Achtung !!! Selbstverständlich sind diese Übungen bei kranken Menschen immer nur als begleitende Maßnahmen anzusehen. Sie sind keine "Zaubermittel" und ersetzen deshalb keinesfalls den Besuch bei einem Arzt, Psychologen oder Heilpraktiker !!!

top