Reiki

Sei bei dem, was du denkst und tust
ohne Erwartung, ohne Urteil und ohne Vergleich.
(Japanische Weisheit)

Kennst Du das?

Du hast Zahnschmerzen und legst die Hand an die geschwollene Wange oder zu viel gegessen und hälst Dir den Bauch. In beiden Fällen legst Du Deine Hände aus gutem Grund auf: Aus unseren Händen strömt natürliche Lebensenergie, die schmerzlindernd, beruhigend und heilsam wirkt.

Zu allen Zeiten hat es Menschen gegeben, die durch das Auflegen der Hände Heilenergien an andere weitergaben. Diese Fähigkeit der Übertragung von Energien durch das Auflegen der Hände trägt jeder Mensch in sich. In Japan nennt man diese Art der Energieübertragung Reiki.

Reiki ist eine stille Art zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Körpers. Sie sorgt für Entspannung, Ruhe und Harmonie. Das Reiki-System wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von Dr. Mikao Usui in Japan entwickelt und wird heute als ganzheitliche Methode weltweit angewandt. Reiki ist unabhängig von Religion oder Weltanschauung. Es kann jedem Menschen helfen, egal woran er glaubt.

Das Wort “Reiki” kommt aus dem Japanischen und bedeutet so viel wie “Heilen mit Lebensenergie” oder auch “Heilen mit Lebenskraft”. Reiki stellt dem Körper neue Lebensenergie zur Verfügung. Damit dient es der natürlichen Vorbeugung von Erkrankungen und der Linderung von Krankheiten. Reiki kann zur Harmonisierung der Lebensumstände führen, da es auch auf der geistigen und seelischen Ebene wirkt und so das persönliche und spirituelle Wachstum unterstützt.

Kennst Du

Indao